Firefox Profil wiederherstellen… mittels Profilmanager

Alle Jahre wieder zerschießt es das Benutzerprofil im Mozilla Firefox. Bei Start erscheint dann ein jungfräuliches Firefox ohne Lesezeichen, Plugins u.ä.

Die Daten des zuvor genutzten Profils sind aber nicht verloren und lassen sich sehr einfach wieder herstellen. Hier die Anleitung für ein auf Windows installiertes Firefox:

Alle Daten zu den Profilen werden im folgenden Windows-Ordner gespeichert:

C:\Benutzer\Windows-Benutzername\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles

Ersetze „C“ durch den Laufwerksbuchstaben deiner Windows-Installation und „Windows-Benutzername“ durch den Benutzernamen den du beim Start von Windows verwendest.

Jeder Unterordner im Ordner „Profiles“ entspricht einem Firefox-Profil. Dort findest du auch dein altes Profil (vermutlich der größte Ordner).

Nun musst du den Profilmanager von Firefox starten. Klicke mit der rechten Maustaste auf deine Firefox-Verknüpfung (Desktop oder Startmenü) und dann auf Eigenschaften. In dem Feld Ziel fügst du ein -p an. In dem Feld steht dann z.B. folgendes:

„C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe“ -p

Wenn du nun Firefox startest, dann siehst du den Profilmanager. Nun legst du ein neues Profil an. Wähle irgend einen schönen neuen Profilnamen. Es erscheint ein neuer Unterordner in „Profiles“. Nun kopiere den Inhalt deines alten Profils in den neuen Profilordner.

Wenn du jetzt Mozilla Firefox startest, dann hast du dein altes Profil zurück!

 

War dieses Tutorial hilfreich? Schreibe einen kleinen Nebenwirkungsbericht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.